Echo vom Pilatus

Hergiswil am See

  

 

Erntedankfest in Stansstad anlässlich vom Eid. Dank-, Buss- und Bettag, Sonntag, 17. September 2017

Alle Jahre wieder ist man fast versucht zu sagen, denn vor Jahresfrist waren wir bereits Gäste der Kirchgemeinde Stansstad. Es scheint als wären wir «heimliche Lieblinge» von Gemeindeleiter Arthur Salcher, der uns erneut herzlich begrüsste und seiner Freude Ausdruck gab uns in «seiner» Kirche wieder hören zu dürfen.

Der Wortgottesdienst am heutigen Sonntag wies auch schon  weniger Besucher auf. In seinen Voten  wies Diakon Salcher auf die Bedeutung des heutigen Bettages hin und mahnte auch für eine Heimat dankbar zu sein, die uns Schutz und Sicherheit biete aber auch eine Oase des Friedens sei, dies vor allem weil es im Gebälk des Weltenrunds ordentlich knistere.
Er erwähnt auch Landesvater Bruder Klaus und wies auf die Festivitäten kommende Woche hin die in Sachseln steigen werden.
Mit gehörfälligen Vorträgen umrahmten wir diese Feier, die das Kirchenvolk mit Applaus bedachte und war na Chiles nu bleybig, ganz in Erwartung, dass auf der Chilästägä nach Fotoshooting nu eis gsunge wird. Dem war dann auch so.
(Under eys gseid: Mid Chiläliädli singä hemmer de gar käi Miäh. S'Liäd Nummer 80 «Nun danket alle Gott und bringet Ehr, isch ganz gepflegt derhär cho und dr Schweyzerpsalm hed nur am Schluss bim...den Herrn im hehren Vaterland... es minims Problem gmacht.  

 

 

2015 Webmaster Echo vom Pilatus