Echo vom Pilatus

Hergiswil am See

  

 

Oekumensicher Gottesdienst vom Glasi-Areal in die Pfarrkirche verlegt

Am vergangenen Sonntag, 3. September war erneut der ökumenische Gottesdienst angesagt, den wir  jeweils musikalisch umrahmen. Nachdem die Sonne tags zuvor in Strömen schien, sind Vorsichtsmassnahmen getroffen worden um auf Nummer sicher zu gehen. So versammelten sich die Kirchgänger «Am Schärme» und genossen den anschliessenden Apero im Chiläzentrum.

Spannungen aushalten
Zu diesem Thema äusserten sich Fabienne Eichmann, Steffen Michel und der Reformierte Pfarrer Ulrich Winkler. Anhand eines mitgebrachten Bandes, dokumentierten die Drei was me verleydä mag und was der Mensch alles erträgt oder zu ertragen hat. Das viele gesprochene Wort erfuhr durch unsere Gesänge willkommene Abwechslung und Pfarrer Winkler's dezente E-piano-Töne sorgten für eines stilles In-Sich-Gehen. Nach stündiger Dauer traf man sich zum Apero im Chiläzentrum Hostatt  und unterhielt sich bis der gedeckte Mittagstisch zum Essen rief.

 

2015 Webmaster Echo vom Pilatus