Echo vom Pilatus

Hergiswil am See

  

 

Auf Schönenboden an der Chilbi zu Gast

Jährlich am ersten Juli-Sonntag, heuer am 3. Juli 2106, findet auf Schönenboden, einer Waldlichtung in den Hergiswiler Wäldern die legendäre Chilbi statt.  Zuständig dafür sind die Alpenfreunde Pilatus, ein 700 Mitglieder zählender Hergiswiler Verein, die in erwähnten Gebiet eine Hütte besitzen und heuer zum 30. Male dieses Fest inszenierten. 

Mit einem Festgottesdienst wurde diese Zusammenkunft von Wanderern und Berglerfreunden um 11 Uhr eröffnet, den wir mit unseren Gesängen musikalisch begleiteten. Mit dabei auch das Alphornduo Blatter - Blättler und Schönstatt-Pater Josef Barmettler, einem 79-jährigen gebürtigen Buochser, der in Sarnen aufwuchs, in Horw lebt und dann und wann als Zelebrant in Diensten steht.  Gleich zu Beginn verheimlichte er nicht, dass das Buch mit den Lesungen und des Evangeliums aber auch die Predigt nicht automatisch mit gekommen wären, sodass der Gottesdienst etwas kürzer dauern würde, was den Kirchgängern mehr als nur recht war. Nach gut 3/4 Stunden war die feierliche Zeremonie zu Ende und man widmete sich dem Apero und genoss anschliessend ganz ä feini Gmiässuppä, Steaks mit oder ohne Risotto und Filets im Darm mit Brot oder der gleichen Beilage. Dessertgenuss war das Kuchenbuffet, das innert Kürze ausverkauft war. Die Öberhöckeler vom Schwarzenberg sorgten mit rassiger Ländlermusik für Gemütlichkeit und die wärmenden Sonnenstrahlen, liessen ein längeres Sitzenbleiben und Bewundern der Gegend bis in die frühen Abendstunden zu. 

2015 Webmaster Echo vom Pilatus